Frankfurter Bahnhofsviertel
Leben im Drogen-Hotspot

19.11.2017 - Hunderte Razzien, kiloweise konfiszierte Drogen und Polizisten im Dauereinsatz: Im Frankfurter Bahnhofsviertel haben die Sicherheitsbehörden der Drogenszene den Kampf angesagt. Entspannt hat sich die Lage im Kiez dennoch nicht - im Gegenteil.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Die Hipstermeile im Rotlichtmilieu: Frankfurter Bahnhofsviertel
  • Wie Dealer ihr schmutziges Geld waschen: Drogenhauptstadt Berlin
  • Hausbesuch bei einem Ethno-Pharmakologen: Drogenguru Christian Rätsch
  • Die Top 20 der gefährlichsten Substanzen: Das Drogen-ABC
  • Vor 20 Jahren: Neue Wege in der Drogenpolitik
  • Haka in Uniform: Polizisten, die einen anschreien
  • Missbrauchsstudie der katholischen Kirche: Ein unvollständiger Bericht
  • Attacke in Florenz: Künstlerin mit Bild angegriffen
  • Arabische Großfamilien: Die Immobiliengeschäfte arabischer Clans
  • Tunesien: Sturzflut reisst Autos davon
  • Im Indischen Ozean gekentert: Schwer verletzter Segler nach Tagen gerettet