Proteste gegen Macron
Frankreich sieht Gelb

18.11.2018, 11:01 Uhr - Hunderttausende Franzosen gingen am Samstag auf die Straße, blockierten Autobahnen und die Prachtmeile Champs-Élysèe. Vordergründig war es ein Protest gegen höhere Spritpreise, vielen Demonstranten aber ging es darum, Präsident Macron einen Denkzettel zu verpassen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Merkel-Besuch in Frankreich: "Sind Sie Madame Macron?"
  • Treffen mit Macron: "Spiderman" soll französische Staatsbürgerschaft erhalten
  • Frankreich: Demonstrantin stirbt bei Protesten
  • "Gelbjacken"-Demo eskaliert: Zahlreiche Festnahmen bei Protesten
  • Macron in Berlin: "Ohne Jammern auf die Geschichte schauen"
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Rede im EU-Parlament: Macron fordert "Wiedergeburt Europas"
  • Französischer Präsident: Macron nennt Luftangriff auf Syrien "legitim"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Katalonien-Konflikt: Zusammenstösse zwischen Polizei und Demonstranten
  • Trump-Drohung: "Ich wäre stolz, die Regierung lahmzulegen"
  • Theresa May in Berlin: Nicht nur der Brexit klemmt