Offensive gegen Islamisten
Internationale Allianz kämpft gegen Rebellen in Mali

12.01.2013 - Immer mehr Länder beteiligen sich am Kampf gegen die Islamisten in Mali. Nach Frankreich haben nun Nigeria und der Senegal Unterstützung zugesagt. Damit wird das Land in Westafrika zum internationalen Kriegsschauplatz.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ost-Ghuta in Syrien: Mehr als 250 Tote in 48 Stunden
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • "Tomb Raider"-Reboot: Alicia Vikander ist die neue Lara Croft
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Einsatz gegen Kurden: Türkischer Hubschrauber in Syrien abgeschossen
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Feuer im Jemen: Hier verbrennen Hunderttausende Matratzen und Hilfsgüter
  • Krieg in Syrien: Drohnenaufnahmen zeigen zerstörtes Ost-Ghuta
  • Berichte von Staatsmedien: Nordkorea verkündet Stopp von Atomtests
  • Neonazi-Treffen in Sachsen: "Man muss die Rechten nicht gewähren lassen"
  • Sachsen: Neonazi-Treffen an Hitlers Geburtstag