Franz Beckenbauer
Über das Zwitschern, die Euro und Italien

25.06.2012 - Die ganze Aufregung über den Maulwurf im DFB-Quartier kann Franz Beckenbauer nicht nachvollziehen. Dem Gegner sei die Aufstellung doch ohnehin „wurscht“. Des Weiteren spricht der Kaiser beim Golfen über Italien und den möglichen Finalgegner Spanien.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Maulwurf im DFB-Quartier: "Wir werden jetzt keinen Spion darauf ansetzen"
  • Erinnerungen an 1996: Portugal trifft auf Tschechien
  • Etappensieg für Portugal: Ronaldo soll den Rest richten
  • Klaas-Jan Huntelaar: Bundesliga-Torschützenkönig als Bankdrücker
  • Langweiliges "Tiki-Taka": Spanien bleibt seinem Stil treu
  • Schweinsteiger im Training: "Er hinkt hinterher"
  • Spanien ist im Halbfinale: Gewonnen, aber nicht überzeugt
  • Ein Punkt gleich Platz Eins: Kopfrechnen in der Todesgruppe
  • Neuer gegen Buffon: Generationsduell im Tor
  • Italienkenner Klose: "Ich würde nicht sagen, dass sie faul sind"
  • Bundestrainer-Semantik: Löw und die Philosophie des positiven Laufens
  • Aufschrei nach Tor-Skandal: Collina stützt die Torrichter