Freispruch im Fall Trayvon Martin: Bürgerrechtler fordern Eingreifen des US-Justizministers
SPIEGEL ONLINEV1.1

14.07.2013 - Empörend, unfassbar, eine Ohrfeige fürs Volk: US-Bürgerrechtler sind entsetzt über den Freispruch für den Todesschützen des schwarzen Teenagers Trayvon Martin. Jetzt fordern sie, US-Justizminister Holder solle intervenieren.

Zum Artikel