Friedensnobelpreis für Obama
Höchste Auszeichnung für einen Hoffnungsträger

09.10.2009 - Es war eine Sensation als das Nobel-Komitee in Oslo heute seine Entscheidung verkündete. Der Friedensnobelpreis 2009 geht an Barack Obama. Gerechnet hatte damit wohl niemand. SPIEGEL TV Redakteur Andreas Lünser über eine "hoffnungsvolle" Entscheidung.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Fields-Medaille: Peter Scholze bekommt weltweit höchste Auszeichnung für Mathematiker
  • "Uns Fiete": 17-Jähriger ist Hamburgs Hoffnungsträger
  • Drohender Vulkanausbruch: Höchste Alarmstufe auf Bali
  • China: Die höchste Brücke der Welt ist eröffnet
  • "Sexiest Man Alive" 2017: Erstmals Country-Sänger ausgewählt
  • 100-Tage-Bilanz der GroKo: "Gibt es noch eine Union in 100 Tagen?"
  • Martin Schulz in Herne: "Was ich mir alles anhören muss!"
  • Kauder abgewählt - Brinkhaus neuer Fraktionschef: CDU/CSU im Bundestag
  • Videoanalyse zu Ralph Brinkhaus: "Ein brutaler Schlag"
  • Kauder-Sturz von der Fraktionsspitze: Merkel räumt Niederlage ein
  • Uno-Generalversammlung: Trump prahlt mit Erfolgen - und erntet Gelächter
  • Verkehrsminister zu Dieselaffäre: "Rücknahme und Tausch haben Priorität"