Friedensnobelpreis für Obama
Höchste Auszeichnung für einen Hoffnungsträger

09.10.2009 - Es war eine Sensation als das Nobel-Komitee in Oslo heute seine Entscheidung verkündete. Der Friedensnobelpreis 2009 geht an Barack Obama. Gerechnet hatte damit wohl niemand. SPIEGEL TV Redakteur Andreas Lünser über eine "hoffnungsvolle" Entscheidung.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Kunstauktion: Akt von Modigliani auf Rekordwert geschätzt
  • Auszeichnung in Aachen: Macron erhält internationalen Karlspreis
  • Neonazi-Konzerthochburg Themar: Der Rechtsrock spaltet die Stadt
  • Russischer Ex-Doppelagent: Ermittler finden Giftspuren an Skripals Haustür
  • Schweiz versinkt im Schnee: Zahlreiche Lawinenabgänge und abgeschnittene Skiorte
  • Kindheitstraum erfüllt: Japaner entwickeln riesigen Transformer
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • US-Soldat mit Kriegsverletzung: Erste Transplantation von Penis und Hodensack
  • Vor der Türkei-Wahl: "Das Rennen ist offen"
  • Geheimdienst bedrängt Moskauer Studenten: "Sie wollen, dass wir Angst haben"
  • Melania Trumps #Jacketgate: "Sie verhält sich wie ein Teenager"
  • Merkel in Jordanien: "Muss ich Angst haben, nach Deutschland zu kommen?"