Friedensnobelpreis für Obama
Höchste Auszeichnung für einen Hoffnungsträger

09.10.2009 - Es war eine Sensation als das Nobel-Komitee in Oslo heute seine Entscheidung verkündete. Der Friedensnobelpreis 2009 geht an Barack Obama. Gerechnet hatte damit wohl niemand. SPIEGEL TV Redakteur Andreas Lünser über eine "hoffnungsvolle" Entscheidung.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Krieg und Revolution: Schwere Zeiten für Hoffnungsträger Obama
  • CDU unter Schock: Angeknackste Hoffnungsträger und eine Kanzlerin unter Druck
  • "Uns Fiete": 17-Jähriger ist Hamburgs Hoffnungsträger
  • Großer Preis von Bellevue: Seehofer bremst Vettel aus
  • "Roter Alarm": Erstmals höchste Smog-Warnstufe in Peking
  • "Unmittelbare Bedrohung": Belgien ruft für Brüssel höchste Terrorwarnstufe aus
  • Drohender Vulkanausbruch: Höchste Alarmstufe auf Bali
  • China: Die höchste Brücke der Welt ist eröffnet
  • 174 Meter Schwindelfaktor: Höchste Achterbahn der Welt geplant
  • Sicherheitslage in der Welt: Wie unsicher ist die aktuelle Situation?
  • Nach Freilassung von Deniz Yücel: "Es bleibt ein bitterer Beigeschmack"
  • Neuer Präsident Südafrika: "Ramaphosa muss einen Saustall ausmisten"