Frontalzusammenstoß
Tote und Verletzte bei Zugunglück in Polen

04.03.2012 - Beim Frontalzusammenstoß zweier Züge in Polen sind mindestens 15 Menschen getötet und etwa 60 verletzt worden. Ministerpräsident Tusk sprach vom schwersten Unglück der vergangenen Jahre. Die Züge kollidierten auf der Strecke zwischen Warschau und Krakau.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Unglück in Miami: Tote und Verletzte bei Einsturz einer Fußgängerbrücke
  • Abgesackte Straße: Tote und Verletzte durch riesiges Erdloch
  • US-Schulbus kollidiert mit Truck: Zwei Tote und 43 Verletzte
  • Gazastreifen: Tote und hunderte Verletzte bei neuen Gaza-Protesten
  • Zugunglück in Italien: Polizei veröffentlicht Video von Überwachungskamera
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • "Aquarius"-Flüchtlinge: Endlich an Land
  • Er wollte ein Gewitter filmen: Lehrer flieht nach Blitzeinschlag