Frust auf beiden Seiten
Sigmaringen und die Flüchtlinge

23.04.2018 - Im idyllischen Sigmaringen macht sich Frust breit, und zwar auf zwei Seiten. Flüchtlinge beschweren sich über schleppende Asylverfahren und die Einwohner über ein verloren gegangenes Sicherheitsgefühl in der Stadt. (22.04.2018)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ein Mann, zwei Ehefrauen, sechs Kinder: Besuch bei einer syrischen Flüchtlingsfamilie
  • Flüchtlingshilfe in Deutschland: Wir schaffen das!
  • Der Berg der Verzweifelten: Flüchtlinge in Marokko
  • Eine Kirchengemeinde und die Rechten: Ausgrenzen oder einbinden?
  • Vor 20 Jahren: Wahlerfolg der DVU
  • Nah dran, investigativ und authentisch: 30 Jahre SPIEGEL TV
  • Vor 20 Jahren: Die Grünen und der Benzinpreis
  • Kraft und Ausdauer: Die Belastungsgrenzen der Ninja Warrior
  • In Kurdenhaft: Deutscher IS-Kämpfer der Lohberger Brigade im Interview
  • Bedingt flugfähig: Eine Ministerin im Verteidigungsmodus
  • Hamburger Immobilienhai: Wie ein Eigentümer seine Mieter terrorisiert