Gebärdensprache beim Konzert
Die Rock-Dolmetscherin

03.08.2013 - Laura Schwengber ist Dolmetscherin für Gebärdensprache, das heißt sie übersetzt die Gebärden von Gehörlosen in gesprochene Sptrache und umgekehrt. Doch das reicht der Berlinerin offenbar nicht - sie hat sich vorgenommen, auch Musik in Gebärden zu übersetzen. Die Video-Reporter Christine Lehner und Thies Schnack waren bei einem so übersetzten Konzert dabei.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Rock'n' Roll: Youtuber spielt auf 18-saitiger Riesengitarre
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Stürmische See: Haus wird von Riesenwelle geschluckt
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Großdemo in Moskau: "Die ganze Welt ist gegen Russland"
  • Kunstauktion: Akt von Modigliani auf Rekordwert geschätzt
  • Stockholm: Tausende tanzen in Gedenken an Avicii
  • Überraschende Ehrung: US-Rapper Kendrick Lamar bekommt Pulitzerpreis