Trotz Jobgarantie
Für Babbel wird es ungemütlich

24.11.2012 - Trainer Markus Babbel fürchtet bei der TSG 1899 Hoffenheim allmählich um seinen Job. „Noch ein, zwei schlechte Ergebnisse, dann wird es ungemütlich für mich“, sagte der 40-Jährige. Die Kraichgauer stehen in ihrem fünften Bundesligajahr so schlecht wie noch nie da.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Noch ein Spiel: Babbel und die letzte Chance gegen Werder
  • Hoffenheim hoffnungslos: Babbel gibt seinen Managerposten ab
  • kicker.tv: Endspiele für Markus Babbel
  • Heimpremiere bei Flutlicht: Markus Babbel und die Crux der Freitagsspiele
  • kicker.tv: Schonfrist für Babbel
  • Markus Babbel: Giftpfeile in Richtung Berlin
  • Ex und Hopp: Markus Babbel und der "spezielle Verein" TSG Hoffenheim
  • Babbels Witz: "Wir kennen die Schwächen der Bayern!"
  • kicker.tv: Babbel läuft die Zeit davon
  • kicker.tv: Babbel und die Schattenseiten beim VfB
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"