Fund in der Ostsee
Taucher entdecken Wrack aus dem 17. Jahrhundert

17.11.2011 - Die Geschichte der "Svärdet" ist ein Historien-Drama - das schwedische Kriegsschiff sank im Jahr 1676 während einer Seeschlacht vor der Ostsee-Insel Öland. Der Kapitän hätte aufgeben und sich und seine Besatzung retten können, entschied sich aber für den Untergang. Schwedische Taucher wollen nun das Wrack der "Svärdet" entdeckt haben.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • In die Tiefe der Geschichte: Taucher finden "Wiesbaden"-Wrack
  • Tauchfahrt mit 15 Kameras: Ostseefähre versenkt
  • Rennen nach Rohstoffen: Chinesisches U-Boot erreicht Rekordtiefe
  • Inszenierter Tiefgang: Putin taucht ab
  • Tauchboot-Expedition: Fahrt in die grüne Finsternis
  • Schweden: Taucher entdecken sowjetisches U-Boot-Wrack
  • Neulich beim Schnorcheln: Muräne greift erst Krake, dann Taucher an
  • Nostalgiestimmung auf Fehmarn: 40.000 Menschen auf dem Midsummer Bulli Festival
  • Sensation in der Antarktis: Historisches Flugzeugwrack entdeckt
  • Zwischenfall auf Ostsee: Navy-Soldaten filmen Scheinangriff russischer Kampfjets
  • Schatzfund vor Kolumbien: Das Gold der Galeone
  • Nato veröffentlicht Manöverbilder: "Säbelrasseln" oder Sicherheitsübung?