Fund in der Ostsee
Taucher entdecken Wrack aus dem 17. Jahrhundert

17.11.2011 - Die Geschichte der "Svärdet" ist ein Historien-Drama - das schwedische Kriegsschiff sank im Jahr 1676 während einer Seeschlacht vor der Ostsee-Insel Öland. Der Kapitän hätte aufgeben und sich und seine Besatzung retten können, entschied sich aber für den Untergang. Schwedische Taucher wollen nun das Wrack der "Svärdet" entdeckt haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Fund in der Ostsee: Taucher entdecken Wrack aus dem 17. Jahrhundert
  • Schweden: Taucher entdecken sowjetisches U-Boot-Wrack
  • Christoph Columbus' Schiff: Taucher finden offenbar Wrack der "Santa Maria"
  • In die Tiefe der Geschichte: Taucher finden "Wiesbaden"-Wrack
  • Schiffsunglück in China: Klopfzeichen aus dem Wrack
  • Bilder aus dem Bauch des Kreuzfahrtriesen: Rettungs-Taucher auf gefährlicher Mission
  • Faszinierender Tauchgang: Im U-Boot-Wrack vor Helgoland
  • Nach sechs Monaten: Wrack der verunglückten "Rena" versinkt
  • "Costa Concordia": Taucher müssen sich den Weg freiräumen
  • Abtransport der "Costa Concordia": Das Wrack bewegt sich
  • Training in der Wüste: Wie leben auf dem Mars?
  • Pulvernahrung im Selbstversuch: Schütteln, trinken, Zeit sparen