Bundespolizisten vs Schwarzer Block
Was geschah wirklich am Rondenbarg während des G20-Gipfels?

12.09.2017 - Wenn zwei Seiten sich gegenseitig der Lüge bezichtigen, liegt die Wahrheit nicht selten in der Mitte. In diesem Fall besteht die eine Seite aus einer Gruppe vermummter G20-Demonstranten und die andere aus einer Truppe uniformierter Bundespolizisten. Beide werfen sich unverhältnismäßige Gewaltanwendung vor. (10.09.2017)

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • G20 in Hamburg: Eine Stadt im Ausnahmezustand
  • G20 in Hamburg: Eine Stadt im Ausnahmezustand
  • Als Hamburg brannte: Der Schwarze Block, die Krawall-Touristen und die Rolle der Polizei
  • Amateurvideo aus Hamburg: Schwarzer Block verwüstet Wohnstraße
  • Video zur Polizeitaktik: "Einzelne können nicht mehr so viel Schaden anrichten"
  • #surviveG20: Wie überlebe ich die Gipfelwoche?
  • Videoanimation zum G20-Gipfel: Das sind Hamburgs neuralgische Punkte
  • Videoanimation zum G20-Gipfel: Das sind Hamburgs neuralgische Punkte
  • G20-Gipfel in Hamburg: Polizei präsentiert Container-Gefängnis
  • G20-Animation: Was passiert beim Gipfel in Hamburg?
  • G20 in Hamburg: Eine Stadt im Ausnahmezustand
  • Grosseinsatz beim G20-Gipfel: Polizei-Patrouille in der Luft