Nach G20-Gipfel
Erneut Krawalle im Hamburger Schanzenviertel

09.07.2017 - Auch nach dem Ende des G20-Gipfels wurde im Hamburger Schanzenviertel randaliert. Die Polizei griff diesmal frühzeitig durch, setzte Wasserwerfer und Tränengas ein und räumte die Straßen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • G20-Krawalle: Martin Schulz besucht Schanzenviertel
  • Hamburg: Pionier der Schanzenkultur
  • Drohende Eskalation bei G20-Gipfel: Polizist gibt Warnschuss ab
  • Stromausfall: Hamburger Flughafen lahmgelegt
  • Auto bei Krawallen zerstört: G20-Opfer bekommt neuen Wagen
  • G20-Krawalle in Hamburg: Eskalation von Chaos und Gewalt
  • Gewalt beim G20-Gipfel: Randalierer verwüsten Hamburger Schanzenviertel
  • Griechenland: Ausschreitungen bei Pokalfinale
  • Hamburg vor dem ersten Abstieg: "Da hängen viele Arbeitsplätze dran"
  • Berkeley: Krawalle bei Pro-Trump-Demonstration
  • Moorbrand auf Bundeswehrgelände im Emsland: Verteidigungsministerin entschuldigt sich
  • Dortmund: Polizei ermittelt nach rechtsextremem Aufmarsch