Extremismusforscher zu G20-Gewalt
"Es hat einen gewissen Pilotcharakter"

13.07.2017 - Anwohner und Polizei berichten übereinstimmend, dass sie einen Gewaltexzess wie den in Hamburg zum G20-Gipfel noch nicht erlebt haben. Nach Ansicht von Extremismusforscher Tom Mannewitz wirkt das angerichtete Chaos für die Szene motivierend.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Konflikt mit Mazedonien: Hunderttausende Griechen gehen wegen Namensstreit auf die Straße
  • Krieg in Syrien: Russicher Kampfjet von Rebellen abgeschossen
  • Großdemo in Moskau: "Die ganze Welt ist gegen Russland"
  • Cottbus: Nach Angriff auf Flüchtlinge - Polizei fahndet öffentlich
  • Calais: Massenschlägerei unter Migranten
  • Bundestag: AFD übernimmt Leitung von drei Ausschüssen
  • State of the Union: "Trump setzt schon den Ton für den Wahlkampf"
  • US-Navy veröffentlicht Video: Russischer Kampfjet bedrängt US-Aufklärer
  • Trumps Rede zur Lage der Nation: Die wichtigsten Aussagen im Video
  • Trumps Rede zur Lage der Nation: Spalten statt versöhnen
  • Trump vs. Reality: Lügen, Jets und Immigranten
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"