G20-Krawalle
Martin Schulz besucht Schanzenviertel

13.07.2017 - Schanzenviertel statt Hafenrundfahrt: Auf seiner Sommerreise macht SPD-Kanzlerkandidat Schulz in Hamburg Station - und spricht mit denen, die besonders unter den G20-Krawallen gelitten haben. Kein angenehmer Besuch.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • SPD-Personalkarussell: Schulz verzichtet auf Außenministerium
  • Martin Schulz tritt zurück: "Ich scheide ohne Bitterkeit"
  • Videoreportage aus Würselen: Ein Haarschnitt für Martin Schulz
  • Wahlkampf: "Schulz ist nicht verzweifelt"
  • Nach G20-Gipfel: Erneut Krawalle im Hamburger Schanzenviertel
  • Hamburg: Pionier der Schanzenkultur
  • Nahles-Rede in der Analyse: "Kürzer funktioniert besser"
  • Schulz-Biograf: "Das Konstrukt stürzt zusammen"
  • Politischer Aschermittwoch: "Martin Schulz war noch leidenschaftlicher als sonst"
  • Emotionaler Auftritt: Schulz verteidigt die GroKo-Gespräche vor den Jusos
  • "Deutschland spricht": Tausende Menschen treffen sich zum Gespräch
  • Moorbrand auf Bundeswehrgelände im Emsland: Verteidigungsministerin entschuldigt sich