Auto bei Krawallen zerstört
G20-Opfer bekommt neuen Wagen

11.01.2018 - Während der G20-Krawalle im Schanzenviertel haben Randalierer das Auto der Rentnerin Ulla Mazkouri angezündet. Ein halbes Jahr lang war die 73-Jährige deshalb auf Mitfahrgelegenheiten bei ihren Söhnen und Freunden angewiesen. Dank Spenden aus der ganzen Welt konnte sie sich jetzt wieder ein neues Auto kaufen.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video