Randale in Hamburg
Kanzleramt verteidigt Bürgermeister Scholz

10.07.2017 - Muss Hamburgs SPD-Bürgermeister Scholz wegen der G20-Krawalle zurücktreten? Lokalpolitiker fordern das, doch CDU-Kanzleramtschef Altmaier nimmt ihn in Schutz.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • SPD-Mitgliedervotum: Ja zur GroKo
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Haushalts-PK: Finanzminister Scholz stellt Budget vor
  • Scholz-Momente bei Haushalts-PK: "Das Schaubild ist schöner als ich"
  • Regierungsklausur in Meseberg: "Die Letzten gingen gegen vier ins Bett"
  • Pressekonferenz der GroKo-Partner: "Eine Große Koalition für die kleinen Leute"
  • SPD und CSU am Politischen Aschermittwoch: Hustenanfälle und "Linke Spinner"
  • Französischer Präsident: Macron nennt Luftangriff auf Syrien "legitim"
  • Vereinte Nationen: US-Regierung zieht sich aus Uno-Menschenrechtsrat zurück
  • Standpauke von Macron: "Du sprichst mich bitte mit 'Herr Präsident' an!"
  • +++Livestream+++: Merkel und Macron äußern sich zu EU-Refomen