Präsidentenvereidigung: Gauck und das "Demokratiewunder"
SPIEGEL ONLINE

23.03.2012 - Die Vereidigung mit anschließender Rede ist für Joachim Gauck das Ende vom Anfang im Präsidentenamt. Viele erwarten nun Wunderdinge von ihm, seine Fallhöhe ist immens.

Zum Artikel