Gebäudeeinsturz in Köln
Suche nach Vermissten geht weiter

03.03.2009 - Das Kölner Stadtarchiv ist aus noch unbekannten Ursachen eingestürzt. Dabei wurden auch zwei benachbarte Häuser fast vollkommen zerstört. Die Polizei meldete zunächst keine Verletzten, allerdings wurde nach möglichen Verschütteten gesucht.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Erbeben in Taiwan: Zahl der Toten und Verletzten steigt
  • Höhle in Thailand: Vermisste Jugendfußballer lebend gefunden
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Viele Tote und Verletzte
  • Nordkorea - China: Goldsucher hinterm Grenzzaun
  • Vulkan Kilauea auf Hawaii: 70 Meter hohe Lavafontänen beobachtet
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Spinne gegen Roboter: Wer springt weiter?
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Nicht mit ihr: Kellnerin wirft Grabscher in die Ecke
  • Bus in Lübeck: Angreifer sticht auf Fahrgäste ein
  • Lübeck: Innenminister Grote zu Angriff in Linienbus