Geburt eines Planeten?
Astronomen entdecken Gasriesen im Entstehungsprozess

01.03.2013 - Mit einem hochauflösenden Teleskop haben Astronomen möglicherweise zum ersten Mal einen Planeten beobachtet, der sich – eingebettet in die Materiescheibe um einen jungen Stern – noch im Entstehungsprozess befindet. Sollte sich diese Entdeckung bestätigen, könnte sie unser Verständnis der Planetenentstehung deutlich vertiefen.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Überraschungs-Fund: Super-Erde mit eigener Atmosphäre entdeckt
  • Neues Super-Teleskop: "Alma" beobachtet Galaxien-Kollision
  • 3D-Karte: Europäische Südsternwarte vermisst das All neu
  • Lauschangriff im Funkloch: Von Aliens und Strahlenangst
  • Weltraumteleskop "Hubble": Rettungsmission zum Superauge
  • Astronomie-Abenteuer: Eine Nacht im Super-Auge
  • "Kosmischer Diamantring": Astronomen gelingt einzigartige Aufnahme
  • Suche nach "Theia": Hatte unser Sonnensystem zehn Planeten?
  • Neue Berechnung: Saturnringe sind Milliarden Jahre älter
  • Kosmisches Rätsel: Forscher entdecken Lückenfüller-Gas
  • Forscher-Rätsel: Was bremst die Raumsonden?
  • Sternenfresser im Video: Kosmischer Vampir saugt Nachbarn aus