Gefährliche Landung
Flugzeug verliert Teile des Fahrwerks

19.05.2009 - Eine Turboprop Maschine vom Typ Q 400 verliert bei der Landung auf dem Flughafen von Buffalo im US-Bundestaat New York Teile des Hauptfahrwerks. Schrecksekunden für die 73 Passagiere. Es ist nicht der erste Vorfall mit einer Q 400. Schon im Februar stürzte eine Maschine gleichen Typs nahe des Flughafens ab. 50 Menschen starben.

Empfehlungen zum Video
  • Dramatisches Video: Flugzeug verliert Teile des Triebwerks
  • Israel: Deutsche Maschine rammt El-Al-Flugzeug
  • Nepal: Flugzeug in Kathmandu abgestürzt
  • Überwachungsvideo aus London: Eisbrocken verfehlt Mann nur knapp
  • Cyberattacke auf Regierung: Behörden vermuten russische Hackergruppe "Snake" als Täter
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Wenn der Motor streikt: Pilot filmt Beinahe-Bruchlandung
  • Akkubrand im Flugzeug: Ladegerät geht in Flammen auf
  • Schneller als ein Flugzeug: 1.000-km/h-Zug made in China
  • Zukunftsprojekt: Das Flug-Zug-Konzept
  • Bombenentschärfung in Berlin: "Sie müssen mit hoher Wahrscheinlichkeit in diese Richtung"
  • "Queen Elizabeth 2" im Ruhestand: Schwimmendes Hotel