Gefährliche Streubomben
Entsorgung im Spreewerk Lübben

24.06.2009 - Die internationale Konvention über Streumunition verbietet unter anderem die Produktion und den Gebrauch dieser Munition und fordert die Zerstörung der Lagerbestände innerhalb von acht Jahren. Die Entsorgung dieser sogenannten Cluster-Bomben ist ein aufwendiger Prozess, wie ein Besuch im Spreewerk Lübben zeigt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mikroplastik im Meer: "Letztlich geht es um unsere Nahrungs-Ressourcen"
  • Plastik für die Ewigkeit: "Das ist hier die Endstation für den Müll."
  • Weihnachtsschmaus für Elefanten: Oh, Tannenbaum!
  • Linkes Bündnis "Aufstehen": "Die Bewegung hat ein großes Problem"
  • Wagenknechts Bewegung "Aufstehen": "Wir haben eine Krise der Demokratie"
  • Wahlkampf in Bayern:  "Ich glaub es hackt, lieber Herr Söder"
  • Chemnitz nach den Ausschreitungen: "Das ist nicht das Chemnitz, das ich kenne"
  • Trauerfeier für John McCain: "Immer mehr der eigenen Leute empfinden Trump als Leerstelle"
  • Reportage aus Chemnitz: Ein Schweigemarsch - nur mäßig friedlich
  • Trauerfeier für John McCain: Bush und Obama nehmen Abschied, Trump fehlt
  • Nach Nahles-Vorstoß: Merkel will Lösung im Fall Maaßen noch am Wochenende
  • Nahles zum Fall Maaßen: "Wir haben uns alle drei geirrt"