Gefährlicher Kampf
Exil-Iraner identifiziert Regime-Schläger

03.07.2009 - Er war ein überzeugter Anhänger des Mullah-Regimes. Doch dann brach er mit den Machthabern, musste ins Gefängnis und floh aus dem Iran. Heute kämpft Farshad Ebrahimi von Deutschland aus gegen die Schergen des Regimes - indem er sie anhand von Fotos im Internet anprangert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Eine Nordkoreanerin berichtet: Mäuse gegen den schlimmsten Hunger
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Rückkehr der ersten Rohingya-Flüchtlinge: "Ich möchte nur noch Gerechtigkeit"
  • Syrische Flüchtlinge reagieren auf Militärschlag: "Wir waren schockiert"
  • Möglicher US-Militäreinsatz in Syrien: Eurocontrol mahnt zur Vorsicht
  • Kehrtwende im Dritten Reich: "Vom Adolf-Hitler-Schüler zum Anti-Nazi"
  • Atomabkommen mit Iran: Good deal oder bad deal?
  • Syrien: Raketenangriffe auf Militärstützpunkte
  • Flüchtlings-Hotspot Mailand: "Das gesamte System ist überfordert"
  • Vor der Türkei-Wahl: "Das Rennen ist offen"
  • Geheimdienst bedrängt Moskauer Studenten: "Sie wollen, dass wir Angst haben"