Gefährlicher Rekord: Buschfeuer-Rauch stieg 20 Kilometer hoch
jkr

10.03.2009 - Es war eine Flammenhölle: Die Brände in Australien vernichteten Anfang Februar 450.000 Hektar Land. Neue Satellitendaten zeigen nun, dass der Rauch des Feuers bis in die Stratosphäre aufstieg. Sehen Sie im Video, warum die Forscher deshalb besorgt sind.

Zum Artikel