Gefährlicher Rekord
Buschfeuer-Rauch stieg 20 Kilometer hoch

10.03.2009 - Es war eine Flammenhölle: Die Brände in Australien vernichteten Anfang Februar 450.000 Hektar Land. Neue Satellitendaten zeigen nun, dass der Rauch des Feuers bis in die Stratosphäre aufstieg. Sehen Sie im Video, warum die Forscher deshalb besorgt sind.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Video zum Dieselfahrverbot: "Das bringt überhaupt nichts"
  • Vulkanausbruch auf Hawaii: Die Lavafontäne im Garten
  • Erbeben in Taiwan: Zahl der Toten und Verletzten steigt
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich selbst 570 Meter in die Luft
  • Den Stau weggondeln: Bolivien hat die längste Seilbahn der Welt
  • Chile: Wassermangel lässt Lagune verschwinden
  • Steuerschätzung: Märchenhafte 60 Milliarden plus
  • Nordpol: Marathon bei Minus 30 Grad
  • Hunderte Menschen an Bord: Zug rollt kilometerweit ohne Lokomotive
  • Ehrgeizige Vision: Norwegen will Inlandsflugverkehr elektrifizieren
  • Pläne der Nasa: Roboter-Bienen auf dem Mars