Geiseldrama in Alabama beendet
Polizei befreit Kind, Täter stirbt

05.02.2013 - Das Geiseldrama um einen fünfjährigen Jungen in den USA ist beendet. Das seit sechs Tagen entführte Kind sei gerettet, sein Entführer getötet worden, teilte die Bundespolizei FBI mit. Das Motiv für die Tat ist weiter unklar.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Geiseldrama in Alabama: Amerikaner beten für Ethan
  • Rassismus bei "Victoria´s Secret": "Ich hätte nie gedacht, dass mir sowas passieren würde"
  • Normandie: Polizei tötet Geiselnehmer in französischer Kirche
  • Was war da los? Mit dem Kopf durch das Sofa
  • Russland: Zwei Todesopfer bei Geiseldrama an Moskauer Schule
  • Überlebende des Geiseldramas in Nairobi: "Sie schossen, um zu töten"
  • Geiseldrama in Algerien: Amateurvideo zeigt Terroristen auf dem Gasfeld
  • Blutiges Geiseldrama in Algerien: Islamistische Terrorgruppe droht mit weiteren Anschlägen
  • Bangladesch: Geiselnahme in Restaurant - 20 Zivilisten tot
  • SEK-Einsatz in Viernheim: Bewaffneter Geiselnehmer ist tot
  • Überlebender des Taliban-Angriffs: „Alles war voller Blut“
  • Der Geiselnehmer von Sydney: Radikalisierung in Australien