Geiseldrama in Alabama beendet
Polizei befreit Kind, Täter stirbt

05.02.2013 - Das Geiseldrama um einen fünfjährigen Jungen in den USA ist beendet. Das seit sechs Tagen entführte Kind sei gerettet, sein Entführer getötet worden, teilte die Bundespolizei FBI mit. Das Motiv für die Tat ist weiter unklar.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Mord an slowakischem Journalisten: Zweiter Fall in EU binnen kurzer Zeit
  • Kalifornien: Geiselnahme endet tödlich
  • Attentäter von Florida: Mit "Uber" zur Bluttat, danach zu Mc Donald´s
  • Säure-Angriff auf Manager: Täter weiter auf der Flucht
  • Südfrankreich: Tote bei Geiselnahme in Supermarkt
  • Schulmassaker in Parkland: Nachbarin des Todesschützen spricht erstmals öffentlich über Nikolas Cruz
  • Angriff auf Afrikaner: Diese Schüsse verändern den italienischen Wahlkampf
  • Cottbus: Nach Angriff auf Flüchtlinge - Polizei fahndet öffentlich
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Peru: Über 1000 Jahre alte Skelett-Teile gefunden
  • Zwischenstopp: Riesen-Vogelschwärme an chinesischer Küste