In 4300 Metern Tiefe
Forscher entdecken Geister-Oktopus

06.03.2016 - Ein Mini-Oktopus ohne Farbe - so etwas haben die Tiefseeforscher der US-Ozeanografiebehörde noch nicht gesehen. Sie sind sicher: Sie haben bei Hawaii eine neue Kraken-Art entdeckt.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Skurrile Geschöpfe: Der Krake mit den Dumbo-Ohren
  • Granitfund: Forscher entdecken Kontinentgestein im Südatlantik
  • Riesenkalmar: Auf der Suche nach dem Tiefseemonster
  • Mini-Jet für die Tiefe: "Deep Flight Super Falcon"
  • Chinesisches Prestigeobjekt: "Meeresdrache" taucht 7000 Meter tief
  • Blick in die Tiefe: James Cameron zeigt erste Bilder aus dem Marianengraben
  • Camerons Rekordtauchgang: Zurück aus 10.898 Meter Tiefe
  • Seidlers Selbstversuch: Ein Tag als U-Boot-Kapitän
  • Syrien-Krieg: Russland feuert auf IS-Stellungen nahe Palmyra
  • Oktopus auf Landgang: "Wo willst du hin, Kumpel?"
  • Video aus der Tiefsee: Forscher ertappen Kraken beim Fressen
  • Barten-Drachenfisch: Das Großmaul aus der Tiefsee