Gemeinsames Manöver
Truppen aus USA und Südkorea trainieren Invasion am Strand

26.04.2013 - Nordkorea lehnt eine Wiederaufnahme der gemeinsamen Sonderwirtschaftszone Kaesong mit Südkorea ab. Das US-Militär stellt sich auf eine "lange Periode militärischer Provokationen" seitens Pjöngjang ein - und startet ein neues gemeinsames Großmanöver mit dem Verbündeten Südkorea.

Empfehlungen zum Video
  • Militärmanöver eskaliert: Schusswechsel zwischen Nord- und Südkorea
  • D-Day: Todesstoß gegen Hitlers Truppen in der Normandie
  • Mit harter Hand: Parlamentskeilerei in Südkorea
  • US-Präsident in Südkorea: "Helikopter im Nebel"
  • Nordkoreas Satellitenträger: Südkorea birgt Trümmerteile von Kims Rakete
  • Vor 20 Jahren: Abzug der russischen Truppen
  • Übung mit Knalleffekt: Südkorea wappnet sich gegen Chemiewaffenangriff
  • Amateurvideo aus Australien: Weißer Hai erstickt an Beute
  • "Vigilant Ace": Südkorea und USA starten bisher größte Luftwaffenübung
  • Nordkorea-Krise: Militärmanöver von USA und Südkorea
  • Parkland-Schüler bei Donald Trump: "Ich schrieb ihnen, dass ich sie nie wieder sehe"
  • Trumps nach Parkland-Massaker: Lehrer sollen bewaffnet werden