Generalstreik in Griechenland
Randalierer liefern sich Straßenschlachten mit der Polizei

19.10.2011 - Brandsätze und Steine fliegen, die Polizei reagiert mit Tränengas und Blendgranaten auf die Attacken der Randalierer: In Athen ist der Protest gegen die Sparpolitik der griechischen Regierung eskaliert. Es gibt bereits erste Verletzte.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Proteste in Athen eskalieren: Drei Tote in brennender Bank
  • Gewalt eskaliert: Krawalle in Griechenland
  • Politiker verprügelt: Krawall in Athen
  • Krawalle in Athen: Polizei mit Brandsätzen beworfen
  • Getöter Schüler: Alexis starb offenbar durch Querschläger
  • Straßenschlachten: Erneut Jugendkrawalle in Athen
  • Krawalle in Athen: Erschossener Schüler beerdigt
  • Protest gegen die Regierung: Autonome wüten in Athen
  • Krawalle weiten sich aus: Ausschreitungen auch in Patras
  • Vor Merkel-Besuch: 7000 Polizisten in Athen
  • Ausschreitungen in Guinea: Sicherheitskräfte schießen auf Oppositionelle
  • Polizisten werfen Steine: Griechische Einsatzkräfte überfordert