Gepanschter Alkohol
Zwei weitere Lübecker Schüler tot

06.04.2009 - Zwei weitere Opfer von vermutlich gepanschtem Alkohol in der Türkei. Nach dem Tod eines 21-jährigen Berufsschülers aus Lübeck sind nun zwei weitere Teilnehmer der Klassenreise gestorben. Die beiden Schüler hatten sich mit Methanol vergiftet und lagen seit Tagen im Koma.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schulschießerei in Florida: "Er war vorbereitet"
  • Kriegstanz zum Abschied: Schüler tanzen Haka für ihren Lehrer
  • Kehrtwende im Dritten Reich: "Vom Adolf-Hitler-Schüler zum Anti-Nazi"
  • Waffengesetz in Florida: Abgeordnete verhöhnt Parkland-Teenager
  • Attentäter von Florida: Mit "Uber" zur Bluttat, danach zu Mc Donald´s
  • Australien: Mehr als 150 Wale gestrandet
  • US-Republikaner zu Anti-Waffen-Demo: "Schüler sollten lieber Wiederbelebung lernen"
  • Parkland-Schüler bei Donald Trump: "Ich schrieb ihnen, dass ich sie nie wieder sehe"
  • Florida: Parlament lehnt schärferes Waffenrecht ab
  • Rasanter Tauchgang: Aus der Pinguin-Perspektive
  • Müder Papa: Prinz William pennt mal kurz weg
  • Re: Gewalt gegen Kinder: Wenn Eltern zu Tätern werden