Depardieu-Posse
Gallischer Gruß aus Belgien läuft ins Leere

04.01.2013 - Gérard Depardieu ist jetzt Russe. Mit seinem Nationalitätenwechsel hat der Obelix-Darsteller nicht nur viele Franzosen verprellt. Er hat auch ein merkwürdiges Schauspiel im Rathaus der belgischen Stadt Néchin ins Leere laufen lassen.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Unter Freunden: Putin verleiht Depardieu russische Staatsbürgerschaft
  • Erbitterter Einsatz für Elefanten: Auch Brigitte Bardot will Russin werden
  • Die Gallier feiern ! Asterix und Obelix werden 50
  • Trailer: "Frantz"
  • Brennpunkt Calais: Polizei setzt Tränengas gegen Flüchtlinge ein
  • Video mit weißrussischem Diktator: Depardieu wird Lukaschenkos Rasenmäher
  • Dépardieu und der Diktator: Tanzen in Tschetschenien
  • Depardieu offiziell in Russland wohnhaft: Meldeadresse Demokratie-Straße 1
  • Neu-Russe Depardieu: Schauspieler kritisiert Putins Gegner
  • Neu-Russe Depardieu: Schauspieler präsentiert neuen Pass
  • Plötzlich beste Freunde: Neu-Russe Depardieu reist zu Präsident Putin
  • Frankreich kippt Verbot: Grünes Licht für den Beach-Burkini