Gerhard Richter Superstar
Retrospektive in Berlin

10.02.2012 - Gerhard Richter ist einer wichtigsten zeitgenössischen Künstler, außerdem gilt er als der am teuersten gehandelte Maler der Welt. Zu der Vorstellung seiner großen Retrospektive in der Neuen Nationalgalerie in Berlin stellte sich der öffentlichkeitsscheue Künstler der etwas hysterischen Haupstadtpresse.

Empfehlungen zum Video
  • Waldbrand: Evakuierungen in Brandenburg, Rauchschwaden über Berlin
  • AfD-Demo in Berlin: Tausende Gegner und Anhänger auf der Straße
  • Kita-Krise: Mit dem Buggy auf die Straße
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Flucht vor der Hitze: Eisbar sorgt für Abkühlung
  • S-Bahnhof in Berlin: Angezündete Obdachlose schweben in Lebensgefahr
  • Berlin demonstriert gegen Judenhass: "Wir erleben offenen Antisemitismus"
  • Antisemitischer Angriff in Berlin: Israeli mit Gürtel verprügelt
  • Piloten-Revolte: Air Berlin streicht erneut Flüge wegen Krankmeldungen
  • Deutschlands erstes schwules Rugby-Team: Hartes Tackling gegen Homophobie
  • Westernheld und Sexsymbol: Burt Reynolds ist tot
  • "#wirsindmehr"-Konzert in Chemnitz: Musiker setzen Zeichen gegen Rassismus