Gerhard Richter Superstar
Retrospektive in Berlin

10.02.2012, 18:23 Uhr - Gerhard Richter ist einer wichtigsten zeitgenössischen Künstler, außerdem gilt er als der am teuersten gehandelte Maler der Welt. Zu der Vorstellung seiner großen Retrospektive in der Neuen Nationalgalerie in Berlin stellte sich der öffentlichkeitsscheue Künstler der etwas hysterischen Haupstadtpresse.

Empfehlungen zum Video
  • Berlin-Marathon: Kenianer Kipchoge läuft Weltrekord
  • Waldbrand: Evakuierungen in Brandenburg, Rauchschwaden über Berlin
  • AfD-Demo in Berlin: Tausende Gegner und Anhänger auf der Straße
  • Attacke in Florenz: Künstlerin mit Bild angegriffen
  • Deutschlands erstes schwules Rugby-Team: Hartes Tackling gegen Homophobie
  • Macron in Berlin: "Ohne Jammern auf die Geschichte schauen"
  • Kita-Krise: Mit dem Buggy auf die Straße
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Hessen: Ex-Basketball-Profi führt Wahlkampf in Turnhallen
  • "Das Boot" bei Sky: "Hier werden die Helden gleich am Anfang schuldig"
  • Fotokunst: Wow, was ist das denn?
  • Game of Thrones - Staffel 8: #ForTheThrone