Gerichtsentscheid
Assange darf nach Schweden ausgeliefert werden

02.11.2011 - Die Berufung von Julian Assange ist gescheitert: Der WikiLeaks-Gründer kann nach Schweden ausgeliefert werden, wo ihm sexuelle Übergriffe vorgeworfen werden. Das entschied der High Court in London. Nur der Supreme Court könnte das noch verhindern.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Video-Appell an die Uno: Assange greift Obama an
  • Assanges Unterstützer: Ecuador, ein Staatenbund und Mutti
  • WikiLeaks-Gründer Assange: "Hexenjagd auf WikiLeaks muss enden"
  • Streit um WikiLeaks-Gründer Assange: Ecuadors Verbündete drohen London
  • Neue Enthüllungen angekündigt: Wikileaks-Chef kämpft gegen Auslieferung
  • Virtueller Krieg: WikiLeaks gegen den Rest der Welt
  • Opfer oder Täter? Julian Assange und die Justiz
  • TV-Interview: Julian Assange scheitert an Hisbollah-Chef
  • "Inside Wikileaks": Der Aussteiger packt aus
  • WikiLeaks-Gründer: Assange kann ausgeliefert werden
  • Vergewaltigung oder Komplott? Die Vorwürfe gegen den WikiLeaks-Chef
  • Neue Enthüllungen angekündigt: Wikileaks-Chef Assange kämpft gegen Auslieferung