Geschossen wird immer
Waffenmesse trotz Amok-Tat

13.03.2009 - Zwei Tage nach dem Amoklauf von Winnenden startet in Nürnberg die internationale Waffenmesse. Dort nehmen die Geschäfte ihren gewohnten Gang. Die SPIEGEL-TV-Online-Reporter Yasemin Yüksel und Martin Heller haben die Waffenlobby besucht.

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Schulmassaker: Entsetzen und Trauer in Winnenden
  • Amoklauf von Winnenden (1): 113 Kugeln kalte Wut
  • Amoklauf von Winnenden (4): Dann ist endlich Schluss
  • Christian Bale in Aurora: "Batman"-Darsteller besucht Verletzte
  • Amoklauf von Winnenden (2): Im Blutrausch
  • Amoklauf von Winnenden (3): Kämpfen und Schießen
  • Ende der Stierhatz: Bullen spießen mehrere Menschen auf
  • Zuschauer fragen: Bundeskanzlerin Merkel antwortet
  • "Wiki-Weapon": Sturmgewehr aus dem 3-D-Drucker
  • Aggressiver Werbespot: Waffenlobby NRA beschimpft Obama
  • US-Waffenkult: "Eine Shotgun für die Dame"
  • US-Waffenlobby: Feuern auf Zombies und blutende Bin Ladens