Gesichter Russlands
Sergej, der Mann der Wolga

28.06.2018, 13:03 Uhr - Sergej Jakowlew wurde an der Wolga geboren. Er ist Staatlicher Fischkundler und der Fluss ist sein Leben - und er tut alles dafür, dass die Wasserqualität steigt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Wassermangel: Das Atlantis vom Edersee
  • Reportage aus Industrie-Stadt: Wie Trump das stählerne Herz Amerikas eroberte
  • Gesichter Russlands: Olga, die Sternenguckerin
  • Party in Wolgograd: Eine Stadt im Ausnahmezustand
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Trump-Territorium Kentucky: Mit Whiskey gegen die Kohlekrise
  • Unterwegs mit einem Jäger: Darum ist Wild das bessere Fleisch
  • Weltmeisterlicher Empfang: Les Bleus im Élysée-Palast
  • Gesichter Russlands: Sergej, der Kapitän