Gewalt in Ägypten: Der Krieg der Bilder
SPIEGEL ONLINE

09.07.2013 - Die blutige Staatskrise in Ägypten wird zunehmend zu einem Krieg der Bilder. Islamisten und das Militär nutzen Amateuraufnahmen für die Propaganda im Internet. Übergangspräsident Adli Mansur hat indes Wahlen angekündigt und hofft auf ein Ende der Gewalt.

Zum Artikel