Gezocke um Lewandowski
Bayern München dementiert Vertragsunterzeichnung

28.04.2013 - Der Poker um Dortmunds Stürmer Robert Lewandowski geht in die nächste Runde. Borussia Dortmund hat dem Polen ein neues Angebot unterbreitet. Laut Medienberichten soll der bereits zwei Verträge bei Bayern München unterschrieben haben. Das wurde vom Rekordmeister nun dementiert. Lewandowskis Berater hat nun erneut betont, dass sein Schützling im Sommer wechseln werde.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Falsches Nachrichtenvideo: BBC dementiert Atomkrieg-Bericht
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Eine Minute Vorfreude - Basketball-Finale: "Ich hoffe auf große Abende in Berlin"
  • Bayern-Niederlagen gegen Real: Mal war's der Schiri, mal die Taktik
  • Markus Söder bei der Grenzpolizei: Mit besten Empfehlungen aus Bayern
  • Massenproteste am Gaza-Streifen: Schüsse, Reifen, Tränengas
  • Stormy Daniels: Ex-Pornostar verklagt Trump-Anwalt
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Erster Arbeitstag: Niko Kovac beim FC Bayern vorgestellt
  • Das Allerletzte des 29. Spieltags: Kein Grund zum Jubeln
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"