"Ghostpoet" live beim Dockville Festival
"Ich mache Musik, die sich gut anfühlt"

22.08.2012 - HipHop, TripHop und Hipster-Gefrickel: Ghostpoet ist einer der interessantesten neuen Künstler Großbritanniens, der Club-Sounds und Sozialprosa zu einem schlafwandlerischen Sound der Straße montiert.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE/Silke Weber
Empfehlungen zum Video
  • ADD-Festival 2013: Thees Uhlmann über seinen Auftritt und das Album "#2"
  • Full Metal Cruise (2): Betreutes Moshen mit Komfort
  • Chinesischer Schwimmpanzer: Schnellstes amphibisches Angriffsfahrzeug der Welt
  • Flüchtlingscamp auf Manus: Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager
  • Tier macht Sachen: Bären streifen durch Einkaufszentrum
  • Arsenal in der Domstadt: Mertesacker schwärmt vom Kölner Publikum
  • Festival á Paris: Neymar und Co. besiegen Celtic 7:1
  • Filmstarts im Video: Nazi-Jagd mit Diane Kruger
  • Aufbaugegner Arsenal: Stöger will "Vertrauen finden"
  • Getrübte Stimmung: Bayern-Sieg teuer erkauft
  • Konflikt eskaliert: Polizei räumt australisches Flüchtlingscamp auf Manus
  • Autogramm: Mitsubishi Eclipse Cross