Fall "Breno"
Elber kritisiert den FC Bayern

13.06.2012 - Beim Prozessauftakt im Fall Breno kritisiert Giovane Elber seinen Ex-Verein, den FC Bayern München. Der Verein würde sich zu wenig um seine ausländischen Profis kümmern. Jetzt habe man „bei den Bayern gelernt, was man nicht machen darf“.

kicker tv
Empfehlungen zum Video
  • Dreimal Vize: Was der FC Bayern ändern muss
  • Wir sind rot-weiß: Finalstimmung in München
  • Bayern-Legenden machen Mut: "Die müssen gar keinen fürchten"
  • Dortmunds Double: Schwarz-gelbes Bayern-Trauma
  • Double oder Ehre: Showdown in Berlin
  • Vier verliert: Mario Gomez und der BVB-Fluch
  • Heynckes-Nachfolge: Guardiola bei Bayern München im Gespräch
  • Spaßvogel Podolski: Vorbild für die Bayern
  • Oliver Bierhoff: "Kein Drama für Bastian Schweinsteiger"
  • Die Bayern sind da: Plötzlich wieder Hoffnungsträger
  • FC Bayern gegen Oranje: Das Spiel, das kein Mensch braucht
  • Prozess wegen Brandstiftung: Breno muss ins Gefängnis