Gladbach ohne Rückgrat
Favre sucht die Leichtigkeit

23.09.2012 - Immer wieder hatte Lucien Favre gewarnt: Mit Dante, Neustädter und Reus habe Borussia Mönchengladbach sein Rückgrat verloren. Die Saison würde schwer werden. Beim Europa-League-Debüt auf Zypern hat der Trainer fünf Stammspieler geschont und dafür viel Kritik bekommen. Es zeigte sich in Limassol, dass der Tabellen-Vierte des Vorjahres noch eine lange Entwicklungsphase durchleben muss.

Empfehlungen zum Video
  • Der akribische Schweizer: Favre ist Gladbachs Rekordmacher
  • kicker.tv Bundesliga-Check: Lucien Favre und Hertha BSC
  • Armin Veh: Eintracht fehlt die Leichtigkeit
  • Aus der Puste: Gladbachs Rückschritt im Fernduell gegen Schalke 04
  • Schuberts erfrischendes Debüt vor der Presse: Bewährungsschance für Favre-Nachfolger
  • Zoff in Gladbach: Favre übt ungewohnt harsche Kritik
  • Herr Favre und der Zeitdruck: Die Suche nach der richtigen Elf
  • Gladbacher Wunder: Favre bremst die Euphorie
  • kicker.tv: Favre tritt nach
  • kicker.tv: Favre in Not - Psychogramm des Hertha-Trainers
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"