Gladbach ohne Rückgrat
Favre sucht die Leichtigkeit

23.09.2012 - Immer wieder hatte Lucien Favre gewarnt: Mit Dante, Neustädter und Reus habe Borussia Mönchengladbach sein Rückgrat verloren. Die Saison würde schwer werden. Beim Europa-League-Debüt auf Zypern hat der Trainer fünf Stammspieler geschont und dafür viel Kritik bekommen. Es zeigte sich in Limassol, dass der Tabellen-Vierte des Vorjahres noch eine lange Entwicklungsphase durchleben muss.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Fohlen im Sturzflug: Gladbach verliert weiter
  • Erinnerung an glorreiche Zeiten: Gladbach und das Flair europäischer Spitzenklasse
  • Gladbach im Glück: Befreiungsschlag gegen Marseille
  • Zoff in Gladbach: Favre übt ungewohnt harsche Kritik
  • Borussia Mönchengladbach: Oh la la im Rheinischen Derby
  • Wieder gelandet: Gladbach freundet sich mit 2. Klasse an
  • Hans Meyer: Mönchengladbach und die Weihnachtsgans
  • Hoffen auf ein Wunder: Mönchengladbach bangt um die Champions League
  • Euphorie in Gladbach: Über 100.000 bei Saisoneröffnung
  • Herr Favre und der Zeitdruck: Die Suche nach der richtigen Elf
  • Rechtsstreit wegen Levels: Gladbach verklagt Düsseldorf
  • Brisantes Pokalderby: Düsseldorf trifft auf den Rivalen Gladbach