Gladbach ohne Rückgrat
Favre sucht die Leichtigkeit

23.09.2012 - Immer wieder hatte Lucien Favre gewarnt: Mit Dante, Neustädter und Reus habe Borussia Mönchengladbach sein Rückgrat verloren. Die Saison würde schwer werden. Beim Europa-League-Debüt auf Zypern hat der Trainer fünf Stammspieler geschont und dafür viel Kritik bekommen. Es zeigte sich in Limassol, dass der Tabellen-Vierte des Vorjahres noch eine lange Entwicklungsphase durchleben muss.

Empfehlungen zum Video
  • Andrea Nahles: "Das einzige Machtzentrum der SPD"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Drama "Freiheit": Einfach abhauen
  • Cottbus: Nach Angriff auf Flüchtlinge - Polizei fahndet öffentlich
  • Phytoplankton: Algen sorgen für spektakuläre Lichtshow
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"