GM behält Opel: Empörung und Kritik
SPIEGEL TV

04.11.2009 - Es war ein Spiel auf Zeit und mit den Nerven der Opel-Belegschaft. Jetzt steht fest: GM verkauft die deutsche Tochter nicht. Die Arbeiter fürchten nun um ihre Jobs, die Bundesregierung ist düpiert. Beide reagieren mit scharfer Kritik.

Zum Artikel