Schwieriger Name
BVB begrüßt Neuzugang Mchitarjan

09.07.2013 - Mittelfeld-Regisseur Henrich Mchitarjan ist in Dortmund angekommen, für die BVB-Rekordsumme von 27,5 Millionen Euro. Er ist 24 Jahre alt, Armenier, hat einen fast unaussprechlichen Namen – und ist damit in bester Gesellschaft unter den BVB-Neuzugängen.

Empfehlungen zum Video
  • Putin, BVB, Buschbrände: KurzNews im Video
  • Olympia: Mannschaften treffen in Südkorea ein
  • Nach 0:6-Pleite des BVB: Stöger spricht von Champions League
  • BVB-Prozess: Bartra spricht von Todesangst, Aubameyang fehlt
  • Kritik an BVB-Star Götze: "Mit Mario waren wir überhaupt nicht einverstanden"
  • BVB-Aus in der Europa League: Neue Kräfte gesucht
  • Enttäuschung beim BVB: "Zu wenig? Das war fast nichts!"
  • BVB vor Minuskulisse: "Das wäre eine billige Ausrede"
  • Rassistische Rufe gegen BVB-Star: "Wir verurteilen das aufs Schärfste"
  • Zidane's Antwort auf Ronaldos Traumtor: "Mein Tor war schöner"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"