"Don Jon's Addiction"
Berlinale-Beitrag zur Pornosucht

09.02.2013 - "Don Jon's Addiction" ist das Regiedebüt von Joseph Gordon-Levitt. Der Regisseur, Schauspieler und Drehbuchautor stellte auf der Berlinale seinen Film vor - eine Geschichte über einen pornosüchtigen Mann.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Zu wenig Applaus: Trump wirft Demokraten Landesverrat vor
  • Skulptur in Hollywood: Weinstein auf der "Casting Couch"
  • Putins Jahresansprache: Atomwaffen für den Frieden
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Attentäter von Florida: Mit "Uber" zur Bluttat, danach zu Mc Donald´s
  • Verkehrschaos: Mann klettert auf Harbour Bridge in Sydney
  • Stockholm: Tausende tanzen in Gedenken an Avicii
  • Überraschende Ehrung: US-Rapper Kendrick Lamar bekommt Pulitzerpreis
  • Skulpturen-Kunst: Papier ist geduldig - und biegsam