Merkel im Gorleben-U-Ausschuss
Viel Charme und keine Reue

27.09.2012 - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das zweite Mal in ihrer Amtszeit in einem Untersuchungsausschuss des Bundestages ausgesagt. Es ging um ihre Rolle als frühere Bundesumweltministerin und die damalige Atompolitik. SPIEGEL ONLINE-Reporter Martin Heller hat sie mit der Kamera beobachtet.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages
  • Altes Problem, neue Debatte: Atomkraft Ja oder Nein?
  • Steuersünder-Daten: Merkel will die CD kaufen
  • Trump-Sprecher zur Europa-Reise: So lief Spicers "Fake News"-Konferenz
  • Nach Bierzeltrede: Merkel warnt vor Isolation
  • Lacher auf Frauengipfel in Berlin: "Sind Sie eine Feministin, Frau Merkel?"
  • Angriff auf Chan Schaichun: Merkel nennt Chemiewaffeneinsatz "barbarisch"
  • Videoanalyse zum ersten Staatsbesuch: "Trump freut sich auf Merkel!"
  • Merkel hat Trump-frei: "Sie sind so stumm, dass ich ganz unsicher werde!"
  • Regierungserklärung: Merkel verurteilt Nazi-Vergleiche türkischer Politiker
  • Merkel empfängt Macron: Freundliche Worte - bis auf weiteres
  • Merkel vor NSA-Untersuchungsausschuss: "Ich wusste davon nichts"