Merkel im Gorleben-U-Ausschuss
Viel Charme und keine Reue

27.09.2012 - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das zweite Mal in ihrer Amtszeit in einem Untersuchungsausschuss des Bundestages ausgesagt. Es ging um ihre Rolle als frühere Bundesumweltministerin und die damalige Atompolitik. SPIEGEL ONLINE-Reporter Martin Heller hat sie mit der Kamera beobachtet.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • 50 Jahre nach Attentat: Das Vermächtnis von Martin Luther King
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • An Bord der Antonow 225: Fliegen mit dem Riesen
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Karneval in Zahlen: Das eitle Geschlecht
  • Peking-Besuch der Kanzlerin: "Merkel hat einen guten Ruf zu verlieren"
  • Aufräumen in Mossul: Freiwillige bergen Leichen - in Eigeninitiative