Werder-Zoff nach Grätsche
Elia leicht verletzt und de Bruyne tobt

23.01.2013 - Schock beim Training in Bremen. Nach einer Grätsche von Assani Lukimya liegt Eljero Elia am Boden. Kevin de Bruyne tobt, Trainer Thomas Schaaf versucht zu beruhigen. Nach dem 0:5 beim Rückrundenauftakt gegen Borussia Dortmund ist die Lage angespannt bei Werder.

Empfehlungen zum Video
  • Nächtliche Tempo-Fahrt: Werder suspendiert Arnautovic und Elia
  • Der Belgien-Messi: De Bruyne ist die neue 10
  • Unklare Situation: Das Tauziehen um De Bruyne
  • Der Hoffnungsträger gegen Gladbach: Kevin De Bruyne ist in Topform
  • Der Poker läuft: Allofs kämpft um De Bruyne
  • "Alles Gute, viel Erfolg": Der Wechsel von De Bruyne rückt näher
  • Schöne Grüße nach Wolfsburg: Rummenigge will De Bruyne nicht
  • Neue Gerüchte um De Bruyne: Belgier zu Bayern, Götze zu ManCity
  • De Bruyne und Hecking: Zwei Wolfsburger sind die Männer des Jahres
  • Und noch ein Star: Kevin de Bruyne soll Wolfsburg in die Königsklasse führen
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"