Werder-Zoff nach Grätsche
Elia leicht verletzt und de Bruyne tobt

23.01.2013 - Schock beim Training in Bremen. Nach einer Grätsche von Assani Lukimya liegt Eljero Elia am Boden. Kevin de Bruyne tobt, Trainer Thomas Schaaf versucht zu beruhigen. Nach dem 0:5 beim Rückrundenauftakt gegen Borussia Dortmund ist die Lage angespannt bei Werder.

Empfehlungen zum Video
  • Stierkampf: Voll auf die Hörner genommen
  • Stürmische See: Haus wird von Riesenwelle geschluckt
  • Wien: Vier Schwerverletzte nach Messerattacken
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Explosionsserie in Texas: Mutmasslicher Serientäter tötet sich selbst
  • Unfall in Duisburg: Viele Verletzte bei Zusammenstoß von U-Bahnen
  • Calais: Massenschlägerei unter Migranten
  • Brandkatastrophe in Südkorea: Mehrere Tote und Verletzte bei Brand in Krankenhaus
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Tote bei Protesten in Gaza: Israel setzt Tränengas-Drohnen ein
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"