40.000 Syrer in der Türkei
Krawalle im Flüchtlingslager

23.07.2012 - Wegen des Bürgerkriegs in ihrem Land haben sich über 40.000 Syrer in der Türkei in Sicherheit gebracht. Täglich kommen Hunderte hinzu. Doch die Lage in den Auffanglagern an der Grenze ist prekär. Nun hat es erstmals gewaltsame Proteste der Flüchtlinge gegen die mangelhafte Versorgung gegeben.

Empfehlungen zum Video
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Fall Skripal: Russland schaltet Chemiewaffen-Organisation ein
  • 50 Jahre nach Attentat: Das Vermächtnis von MLK
  • Erste Verurteilung in Russland-Affäre: Trump offenbar derzeit nicht im Visier
  • Streit über Bahnreform: Viele Züge fallen wegen Streik in Frankreich aus
  • Israels Flüchtlingspolitik: Netanyahu setzt Übereinkunft mit UNHCR zu afrikanischen Einwanderern aus
  • Nordkoreas Machthaber: Kim Jong Un im "Frühling des Friedens"
  • Feuer im Jemen: Hier verbrennen Hunderttausende Matratzen und Hilfsgüter
  • Türkischer Wahlkampf in Deutschland: "Nicht ob, sondern wie"
  • 70 Jahre Staatsgründung: Bundestag bekennt sich klar zum Existenzrecht Israels
  • Berlin demonstriert gegen Judenhass: "Wir erleben offenen Antisemitismus"
  • Macron zu Besuch bei Trump: "Viel Bromance, aber auch Kritik"