Griechenland-Rettung
Wut statt Erleichterung in Athen

20.02.2012 - In Brüssel beraten die Euro-Finanzminister über weitere Milliardenkredite für Griechenland und über einen Schuldenschnitt. Auch wenn die Staatspleite erneut abgewendet zu werden scheint: Angesichts der eisernen Sparbeschlüsse ihrer Regierung herrschen unter vielen Griechen Wut, Resignation und Überforderung.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Promis pro Europa: Video-Kampagne gegen den Krisen-Kater
  • Griechenland: Streit um Sparpaket, Randale vor dem Parlament
  • Schicksalswoche in Griechenland: Streiks, Angst und Tränengas
  • Die Griechen kommen: Flucht vor der Schuldenkrise
  • Marsch der Wutbürger: Generalstreik in Griechenland
  • Schuldenkrise: Massive Proteste in Griechenland
  • Griechenland-Hilfen im Bundestag: Abnicker in der Zwickmühle
  • Thessaloniki: Griechische Demonstranten attackieren deutschen Konsul
  • Griechenlands Referendum: Plansch-Protest vor dem Krisentreffen
  • Unser Jahr 2011: Teil 4 - Juli bis August
  • Schuldenkrise: Griechen-Defizit drückt Börsen ins Minus
  • Eurokrise - Chancen für Europa: Herfried Münkler im Interview