Griechenland-Rettung
Wut statt Erleichterung in Athen

20.02.2012 - In Brüssel beraten die Euro-Finanzminister über weitere Milliardenkredite für Griechenland und über einen Schuldenschnitt. Auch wenn die Staatspleite erneut abgewendet zu werden scheint: Angesichts der eisernen Sparbeschlüsse ihrer Regierung herrschen unter vielen Griechen Wut, Resignation und Überforderung.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Einigung in GroKo-Verhandlungen: "Es ist ein guter Morgen!"
  • Dramatisches Video: Flugzeug verliert Teile des Triebwerks
  • Heaven´s Gate: Treppensteigen im Auto
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Archäologie-Sensation: 9000 Jahre alte Teenagerin rekonstruiert
  • Mord an slowakischem Journalisten: Zweiter Fall in EU binnen kurzer Zeit
  • Großdemo in Moskau: "Die ganze Welt ist gegen Russland"
  • State of the Union: "Trump setzt schon den Ton für den Wahlkampf"
  • Korea-Gipfel: Treffen sich Trump und Kim nun doch?
  • Demo gegen Rechtspopulisten: "AfD wegbassen"
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Kita-Krise: Mit dem Buggy auf die Straße