Griechenland
Streit um Sparpaket, Randale vor dem Parlament

10.02.2012 - In Griechenland spitzt sich die Staatsschuldenkrise weiter zu. Der Chef der rechtsgerichteten Regierungspartei Laos sagte, er werde dem vereinbarten Reformpaket nicht zustimmen. Gleichzeitig lieferten sich Demonstranten und Polizei heftige Straßenschlachten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Griechenland: Abgeordnete ringen um Mehrheit für Sparpaket
  • Draußen Brandsätze, drinnen Sparpaket: Griechisches Parlament billigt Haushalt
  • Großstreik und Proteste in Griechenland: Tausende belagern Parlament
  • Griechen demonstrieren gegen Sparpaket: "Es geht um unser Leben"
  • Ganz viel Kommentar: Deutschland streitet über das Sparpaket
  • Regierung stimmt Sparpaket zu: Schwere Krawalle in Athen
  • "Sparpaket stoppen!": CDU-Zentrale unter Polizeischutz
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages
  • Lage in der Ukraine: Parlament will weniger Macht für Präsidenten
  • Europawahl: Die Macht des EU-Parlaments
  • Syrische Grenze: Gefechte zwischen Türkei und der Kurdenmiliz
  • SPD-Parteitag: So lief der Tag der Entscheidung
  • Parteitag: SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit der Union