Griechenlands Schicksalswahl
Linke Parteien drängen auf Verhandlungen

15.06.2012 - Neuwahl in Griechenland: Der Chef des Linksbündnisses Syriza verspricht seinen Anhängern, die Bedingungen der internationalen Finanzhilfen zu kippen. Einen Ausstieg seines Landes aus der Euro-Zone bedeute das aber nicht.

Empfehlungen zum Video
  • Bundespräsident zum Jamaika-Aus: "Ich erwarte von allen Parteien Gesprächsbereitschaft"
  • Gescheiterte Jamaika-Verhandlungen: Christian Lindner nennt Grund
  • Ein Tag schreibt Geschichte: 15 Uhr - Himmlers geheime Verhandlungen
  • Krieg im Kiez: Linke gegen Linke
  • Hoffnungsschimmer: SPD will von der CDU-Schwäche profitieren
  • Schäuble zu Jamaika-Aus: Bundestagspräsident Schäuble mahnt Parteien zur Verantwortung
  • Erstwähler beurteilen Wahlwerbespots: "Was soll mir das sagen?"
  • Unruhen in der arabischen Welt: Ansturm auf Flüchtlingslager
  • Geschichtsverklärung: Die Mauer und die Linke
  • Syrische Grenze: Gefechte zwischen Türkei und der Kurdenmiliz
  • SPD-Parteitag: So lief der Tag der Entscheidung
  • Parteitag: SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit der Union
  • SPD-Parteitag: "Das ist ein ziemlich ehrliches Ergebnis"