Eskalation im TV-Studio
Griechischer Neonazi-Politiker rastet aus

07.06.2012 - Attacke vor laufenden Fernsehkameras: mit Fäusten prügelt der Sprecher der griechischen Neonazi-Partei auf eine linke Politikerin ein. Auslöser soll eine Aussage über seine angebliche Beteiligung an einem Raubüberfall gewesen sein.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Strohhalme als Umweltrisiko: Bloß weg damit
  • Neonazi-Konzerthochburg Thürigen: Themar - der Rechtsrock spaltet die Stadt
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Wer hat die macht in Deutschland? "Sollte das Volk sein, ist aber das Kapital"
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • NRA-Chef Wayne LaPierre: "Wir werden noch lauter!"
  • Verkehr: Schmalspurautos gegen Stauprobleme
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Sachsen: Neonazi-Treffen an Hitlers Geburtstag
  • Chile: Ausschreitungen bei Studentenprotesten