Straßenmusiker "Guaia Guaia"
Nobelpenner mit Plattenvertrag

15.11.2012 - Zwei Jahre lang tourten "Guaia Guaia" mit Fahrrädern durch Deutschland, gaben spontane Konzerte in Fußgängerzonen und auf Bürgersteigen. Mittlerweile haben sie einen Plattenvertrag - ein "Deal mit dem Teufel", wie sie selber sagen.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Run, Run, Run: Tokio Hotel on Tour
  • iPhones statt Instrumente: Internet-Ruhm für Rockband
  • Deichkind: "Leider Geil"
  • Indie-Pop: Franz Ferdinand mit neuer Single zurück
  • "Verbaler Krieg": Spontan beleidigen beim Rap-Battle
  • Fotograf angegriffen: Kanye West vor Gericht
  • Ost-Hip-Hop: Schwere Jungs aus dem Plattenbau
  • Liedgut auf Leergut: So werden Flaschen zum Klingen gebracht
  • Kraftwerk-Konzertreihe in Berlin: Nachts im Museum mit den Maschinenmenschen
  • National Randsom: Elvis Costellos neues Album
  • Led Zeppelin-Comeback: Selbstherrlich, vulgär, ungezügelt
  • 55 Minuten Ruhm: Die Schülerband Artig auf Festivaltour